Telefon » 06292-9288363

 puten

Unsere Puten

Die Pute, auch Haustruthuhn, ist die domestizierte Form des Truthuhns. Männliche Tiere werden Puter oder Truthahn, weibliche Tiere Pute, Puthenne oder Truthenne genannt.

Zum Teil kaufen wir Küken zu, wir haben aber auch einen eigenen Zuchtstamm. In den Anfangswochen leben die kleinen Küken in einem geräumigen, mit Stroh eingestreuten Stall unter der Wärmelampe. Sobald sie dann die ersten kritischen Wochen überstanden haben, steht ihnen ein Auslauf mit Gras zur Verfügung. Der Stall ist jederzeit offen, damit sie sich auch zurückziehen können. Im Stall stehen Strohballen, da die Puten nachts gerne erhöht sitzen.

Neben hofeigenem Bio-Futter bekommen die Puten zusätzlich Bio-Zuchtfutter, um sie mit den nötigen Mineralstoffen zu versorgen.

Unsere Puten wachsen - im Vergleich zu konventionell gemästeten Tieren - sehr langsam, da wir auf jegliche Zusatzmittel verzichten. Schonenderes Wachstum wirkt sich auf den kompletten Organismus bzgl. der Gesundheit des lebendigen Tieres aus und somit auch auf die Qualität des Fleisches. Durch das langsame Wachstum bleibt das Fleisch saftiger und wird nicht so schnell trocken gebraten.

Grundsätzlich empfehlen wir, die Pute mit niedrigeren Temperaturen zuzubereiten und eine Schale mit Wasser, Wein oder Bier in den Ofen dazu zu stellen.

Termine

Termine für die
Direktvermarktung
von Rind-, Schweine- und
Putenfleisch erhalten Sie
auf Nachfrage
(telefonisch oder
per Email)

Vorbestellung notwendig!

 

 

 

 

 

Adresse



Marc und Silvia Berk
Neudenauer Weg 12
74743 Seckach

Tel: 06292-9288363
Email: info (at) biohof-berk.de

DE-ÖKO-006